Spatz & Igel

Der 7-jährige Rupert ist Gründer der freien KEBAP-Kindergruppe und hat schnell Verstärkung bekommen. Das wildwüchsige Umland des Bunkers ist ein Geheimtipp unter den Kindern. Es spricht sich rum, dass sich dort einmal in der Woche ganz Junge und auch ein paar Ältere treffen, um Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden, zum Beispiel genau nachzugucken, was bei den Insektennistplätzen los ist, und schöne und nützliche Dinge auszudenken, zu machen, zu bauen, herzustellen. Mittlerweile heißt die wachsende Bande „Spatz & Igel“ und hat sogar ein Logo, gezeichnet von Tille.

Schon seit Jahren erleben wir, dass Kinder – oft ohne elterliche oder sonstige Begleitung – in den Gemeinschaftsgarten vorm Bunker kommen, hochinteressiert und bereit zum Anpacken, manchmal bringen sie sogar Gartenwerkzeug mit. Auch Gruppen aus Kindergärten und Schulklassen kommen. Eine Lehrerin hat vor ein paar Jahren berichtet, dass sie die Kinder noch nie so entspannt erlebt hat wie nach dem Besuch in unserem Garten. Viele Kinder kommen hier zum ersten Mal mit Erde in Kontakt. Die meisten sind glücklich dabei, packen ausdauernd an und schuften begeistert.

Im Grunde ist die Kindergruppe Spatz & Igel (einmal wöchentlich, donnerstags von 15 – 18 Uhr) also auf Anregung der Kinder aus der Nachbarschaft entstanden. Wir sind nur Assistent*innen und machen, dem natürlichen Jahreskreis im Garten folgend, mit den Anwesenden (ein bis zwölf Jahre alt) das, was sie können und wollen. Wir haben Spatzenbadewannen (Wasser & Kiesel; Sand) errichtet, Seedballs gerollt und Meisenknödel, gesät, geerntet, gepflanzt, gemalt, mit den Kindern Igelhäuser gebaut und versteckt und eine lange stachlige Reihe von Bibernellrosen gepflanzt. Im März haben die Kinder den Boden von Steinen befreit und Jungfer im Grünen und Schmuckkörbchen gesät.

Spatzen & Igel sind soziale Wesen: mal zeigen die Älteren den Jüngeren etwas, mal läuft es so: die Jüngeren zeigen den Älteren, wie man geschickt und fleißig Bohnensaat in Töpfe steckt und richtig beschriftet. Nehmen sie zum Aufziehen mit nach Hause und kommen dann ein, zwei Wochen später um die Ecke mit Kinderwagen und Fahrradanhängern voller Busch- und Stangenbohnen und setzen sie auch noch eigenhändig in die Beete.

Lieber Eltern: bringt eure Kinder vorbei, gönnt euch die freien Stunden und helft den Kindern bei der Verwirklichung ihrer hochfliegenden Stadtgrün-Pläne! Tiefenentspannung und Bekräftigung gibts gratis dazu. Alle sind willkommen!

 

Das Projekt Spatz & Igel wurde mit Mitteln der BürgerStiftung Hamburg unterstützt. Herzlichen Dank! 

Newsletter

Bleibt mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

KEBAP vor Ort

Schomburgstraße 6-8
22767 Hamburg

Offene Quartierszeit

jeden Sa 15-17 Uhr: Infopoint für eure Fragen (ab 2. März 24)

Gemeinsam gärtnern

jeden Sa 14–18 Uhr (ab 2. März 24)

Altonas Kochkulturen

jeden Fr ab 15 Uhr: gemeinsam draußen kochen (ab 15. März 24)

Kndergruppe Spatz & Igel

jeden Do 15–18 Uhr: Urbane Ökologie für die Kleinen (ab 7. März 24)

Bunkerführung

jeden 1. Sa im Monat, pünktlich um 15 Uhr (keine Anmeldung erforderlich)

Veranstaltungen

Blog-Beiträge

Die Wüste lebt

Die Wüste lebt

Wonnemonat im Gemeinwohlgarten Was wir uns mit der Bepflanzung östlich des Bunkers, am Rande des Walter-Möller-Parkes gedacht haben, schon vor Jahren, ließ sich im Wonnemonat sinnlich wahrnehmen: diverse Sträucher und die Apfelbäume blühten und blühen, die Insekten...

mehr lesen
Jedes Blümchen zählt

Jedes Blümchen zählt

Damit dieser Sommer schön bunt wird und alle Insekten und Kleintiere auch in der Großstadt genügend Nahrung finden, heißt es jetzt wieder: Aussäen! Macht fleißig mit und holt Euch hierfür jetzt schnell unsere frisch gemixte Frühlingsmischung aus feinstem selbst...

mehr lesen
Asphaltsprenger … auf zum Stadtnatur-Festival

Asphaltsprenger … auf zum Stadtnatur-Festival

Gemeinsam urbane Lebensräume gestalten – und feiern!  Am 6. Mai 2023 ab 14 Uhr heißt es wieder: Weniger Asphalt und mehr Raum für Natur und Mensch in der Stadt! Zum zweiten Mal findet der gemeinsame Umwelt-Aktionstag der BürgerStiftung Hamburg und der Loki Schmidt...

mehr lesen
Planung Gemeinwohlgarten

Planung Gemeinwohlgarten

Die Genossenschaft KEGA eG und der Verein KEBAP e.V. wollen die Grundlagen menschlichen Zusammenlebens langfristig erhalten, die menschliche Gesellschaft verändern und weiterentwickeln. Zweck der KEGA eG ist es dabei unter anderem, Möglichkeiten für eine Ernährung mit...

mehr lesen
Spatz & Igel im März

Spatz & Igel im März

Schon seit Jahren erleben wir, dass Kinder – oft ohne elterliche oder sonstige Begleitung – in den Gemeinschaftsgarten vorm Bunker kommen, hochinteressiert und bereit zum Anpacken, manchmal bringen sie sogar Gartenwerkzeug mit. Auch Gruppen aus Kindergärten und...

mehr lesen
Ökologische Aufwertung um den Bunker herum

Ökologische Aufwertung um den Bunker herum

Im Märzen die Stadtgärtner*innen die Hochbeete reparieren, den Vögeln beim Singen zuhören (auch sie lieben unseren Garten mit seiner Vielfalt an Futter und Verstecken), Frühlingsquark mit mindestens sieben verschiedenen taufrisch geernteten Wild- und Gartenkräutern...

mehr lesen
Saatgutworkshop am Sa, 22. April

Saatgutworkshop am Sa, 22. April

Bevor es in Kürze draußen in der Natur wieder so richtig losgeht, wollen wir Euch ganz herzlich zu unserem jährlichen Frühlings-Saatgutworkshop am Samstag, 22. April um 15 Uhr einladen. Kommt vorbei und erfahrt interessante biologische Details über unsere heimischen...

mehr lesen
Aktivitäten auf dem Anger

Aktivitäten auf dem Anger

Aufruf zum Mitgestalten. Wo ich so über den Februar vorm KulturEnergieBunkerAltona sinniere, wird mir einmal mehr klar, wozu die soziale und fantasievolle Raumnahme und auch das jahrelange Bauen, Pflegen, Hüten geführt haben: Für manche ist dieser von den ersten...

mehr lesen
SaatAG, Ökonomie & Ökologie bei KEBAP

SaatAG, Ökonomie & Ökologie bei KEBAP

Neues aus der SoLokÖk, von der Solidarischen und Lokalen Ökonomie im KulturEnergieBunker, von wirtschaftlichen Aktivitäten jenseits des materialistischen Mainstreams, die den Unterhalt der Menschen in Altona auf der Grundlage von genießerisch geteiltem Genuss,...

mehr lesen
Spatz & Igel im Herbst

Spatz & Igel im Herbst

Der Herbst fing gut an, rund um den KulturEnergieBunker. Schüler*innen der Louise-Schröder-Schule sind auf ein paar Stockbrote an der Feuertonne vorbeigekommen. Sie erkunden gerade die Tier- und Pflanzenwelt im Walter-Möller-Park, haben sich, ausgerüstet mit Nadines...

mehr lesen
Igel, Zaunkönig und Couscous

Igel, Zaunkönig und Couscous

Der Herbst fing gut an, rund um den KulturEnergieBunker. Schüler*innen der Louise-Schröder-Schule sind auf ein paar Stockbrote an der Feuertonne vorbeigekommen. Sie erkunden gerade die Tier- und Pflanzenwelt im Walter-Möller-Park, haben sich, ausgerüstet mit Nadines...

mehr lesen
Garten, Urbane Ökologie & Altonas Kochkulturen

Garten, Urbane Ökologie & Altonas Kochkulturen

Wie es ihre eigenwillige Art ist, eröffneten die Kinder der KEBAP-AG Urbane Ökologie, im Stadtteil bekannt als „Spatz & Igel“, das Sommerfest. Sie liefen in den Walter-Möller-Park und suchten nach ihren Sehenswürdigkeiten. Typisch für Altona-Altstadt war der...

mehr lesen
News aus der Urbanen Ökologie

News aus der Urbanen Ökologie

AGUÖ proudly presents: Wir werden befördert, pardon, gefördert. Und danken der Bürgerstiftung Hamburg dafür, dass sie sich mit uns auf großwürfige und kleinteilige Projekt- und Budgetkonzeption eingelassen hat, gegen die Beikraut-Jäten in zig Hochbeeten ein Klacks...

mehr lesen
Der Juli vorm Bunker

Der Juli vorm Bunker

Unter den Linden – Aktionstage für schattiges Chillen Mit unserem Palaverplatz „Unter den Linden“ am Westende des Bunkers sind wir voran gekommen. Fred, Tina, Julián und Madeleine haben am letzten KEBAP-Aktionstage schon mal Platz geschaffen. Ihr dürft gerne helfen,...

mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen