Eine Klimaküche für Altona

Ein Projekt im Rahmen des Programms „Kurze Wege für den Klimaschutz“ des Bundesumweltministeriums

Schon 2016/2017 haben wir im Rahmen unseres Beteiligungsverfahrens Anwohner*innen und Interessierte zu ihren Ideen und Wünschen zur zukünftigen Nutzung der Kulturräume im Bunker befragt. Dabei zeigte sich durchweg großes Interesse an einer „Nachbarschaftsküche“. Viele Ideen aus dem Quartier gab es auch zur Gestaltung des späteren Dachgartens. Daraus entstand die Projektidee der nachhaltigen „Klimaküche“.

Das Projekt wurde im Rahmen des Förderprogramms „Kurze Wege für den Klimaschutz“ der Nationalen Klimaschutzinitiative unter dem Förderkennzeichen 03KKW0098 gefördert und im Zeitraum Jan 2018 bis Dez 2019 durchgeführt.

Eine Klimaküche für Altona 2019

Mitmachen, teilhaben, gemeinsam planen: Gemeinschaftsküche, Freiraum, Foodkoop, Kochwerkstatt, Workshops, Dachgarten, Permakultur, Exkursionen

Planungswerkstätten Gemeinschaftsküche und Dachgarten
Die Aktivitäten im Gemeinschaftsgarten sind über viele Jahre hinweg reichhaltig gewachsen und das gemeinsame Kochen am Bunker nimmt einen festen Platz im Leben vieler Menschen ein. Im Sommer und Herbst 2019 sind wir mit allen Interessierten zusammen in die konkrete Planung gegangen. Wie soll die Gemeinschaftsküche im Bunker gestaltet sein, damit sie zum Experimentier-, Lern- und Begegnungsort im Stadtteil wird? Wie stellen wir uns den gemeinschaftlich genutzten und organisierten Garten auf dem Dach vor?

Gemeinsam mit Expert*innen haben wir Ideen entwickelt, Modelle gebaut und Pläne gezeichnet und viel diskutiert. Am Ende standen professionelle Pläne für die Küche und den Dachgarten, die durchweg partizipativ mit denjenigen entstanden sind, die später Küche und Garten nutzen wollen.

FoodKoops für ein Leben ohne Supermarkt
Wir haben in den letzten Jahren kurze Wege gefunden, zu Erzeugern von Gemüse, Eiern, Olivenöl, Südfrüchten, Kaffee … Diese Wege haben wir gemeinsam mit Interessierten und unserem Netzwerk in 2019 gefestigt und neue hinzugefügt. Wer Interesse hat, Lebensmittel über eine Solawi (Solidarische Landwirtschaft) oder im Direktvertrieb von Kooperativen über uns zu beziehen kann uns gern eine E-Mail schreiben: info@kulturenergiebunker.de

„Kraut und Rüben aus der Nachbarschaft – Rezepte zum Weltverbessern“: Buch und Blog
Unsere Rezepte, Bauanleitungen, Geschichten aus dem Garten, politischen Aufklärungstexte und Beobachtungen der Stadtnatur haben wir, zusammen mit vielen schönen Bildern und Illustrationen in eine Buchform gebracht. Außerdem könnt ihr die Inhalte des Buchs in unserem Klimaküche-Blog nachlesen.

Newsletter

Bleibt mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Veranstaltungen

KEBAP vor Ort

Schomburgstraße 6-8
22767 Hamburg

Öffnungszeiten

Do und Sa 14–18 Uhr sind wir vor Ort, draußen oder im Planwagen. An Feiertagen machen wir frei.

Info Point am Bunker

Jeden Samstag von 14-18 Uhr informieren wir euch gerne über das Projekt.

Offenes Projekttreffen

Jeden 3. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen. Ab Do, 17.6.21 ist das wieder vor Ort am Bunker möglich.

Garten & gemeinsames Kochen

Do und Sa ab 14 Uhr sind wir im Garten. Das Kochen am Donnerstag Abend findet seit dem 10.6.21 wieder regelmäßig in der Außenküche am Bunker statt.

Bunkerführung

Aufgrund des Infektionsschutzes finden derzeit keine Bunkerführungen statt.

Eine Klimaküche für Altona 2018

Gemeinsam lernen, gemeinsam kochen: Exkursionen, Workshops, Info-Veranstaltungen, Filme gucken, Gartenführungen

Aufbauend auf unseren schon seit Jahren gewachsenen Aktivitäten im Gemeinschaftsgarten und beim gemeinsamen Kochen am Bunker haben wir im Sommer 2019 richtig was los gemacht! Gemeinsam mit vielen Anwohner*innen und Interessierten haben wir uns mit den Themen Ernährung, Nahrungsmittelproduktion und Nachhaltigkeit beschäftigt und viel miteinander und voneinander gelernt: für ein gutes Leben für alle.

Wir haben uns dafür vier Themenblöcke überlegt, die wir bunt gefüllt haben:

Leben ohne Supermarkt
• Infoveranstaltungen zu Solidarischer Landwirtschaft, Lebensmittelretten und Selbstversorgung
• Exkursionen zu Erzeuger*innen in der Umgebung
• Workshops zum Selbermachen, Haltbarmachen, (Wieder)verwerten

Freies Saatgut – Welternährung, die Bienen und das tägliche Essen
• Workshops zu Saatgut/-gewinnung als globales politisches Thema
• Vorträge über Artenvielfalt und Insekten
• Workshop Insektennisthilfen bauen

Lebendige Kreisläufe
• Workshops im Garten zu Themen wie Wasser, Boden, Kompost
• Exkursionen
• Workshop Solardörrschrank bauen

Nachhaltige Geschmacksfragen
• Workshops zu Genuss und Moral, Kochen als Kunst, gutes Essen und gutes Leben für alle
• Kochworkshops mit wechselnden Gästen

Klimaküche-Blog

Impressionen aus den Klimaküche-Workshops und -Exkursionen

Weitere Fotos findet ihr auf unserer flickr-Seite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen