Bei einem Seminar zum Thema „Netzwerken im Ehrenamt“ der Friedrich-Ebert-Stiftung wurde rege Kontakt zu Katharina Fries vom Haus des Engagements geknüpft. Den KulturEnergieBunker Altona konnte sie sich bei der monatlichen Führung bereits anschauen. Nun haben wir sie eingeladen uns ihr umfangreiches Angebot für Ehrenamtliche in einem Gastbeitrag näher zu bringen. 
Herzlich Willkommen liebe Katharina! 

Das Haus des Engagements ist ein Ort – derzeit noch – auf der Hamburger Schanze, an dem engagierte Menschen, Vereine und Initiativen Auftrieb für ihr Engagement erhalten. Seit Juni 2022 finden hauptamtlich und ehrenamtlich Engagierte hier Raum, um zu arbeiten, sich zu vernetzen und auszutauschen.
Wir vergeben kostenfrei Meeting- und Workshopräume, bieten günstige Coworking-Plätze an und bringen gemeinsam mit der engagierten Community Beratungs- und Veranstaltungsformate auf den Weg. Mit der AKTIVOLI-FreiwilligenAkademie und der Beratungsstelle Engagement-Dock findet ihr hier außerdem Qualifizierung für euer Engagement, Unterstützung bei der Projektplanung und Hilfe bei der Suche nach Finanzierung.

Das Haus des Engagements wird von der Sozialbehörde der Stadt Hamburg gefördert. Gemeinsam mit der Community entwickeln das AKTIVOLI-Landesnetzwerk Hamburg e.V. und die BürgerStiftung Hamburg den Ort im Trägerverbund weiter. Zusammen schaffen wir starke Strukturen, um der Zivilgesellschaft im wahrsten Sinne des Wortes Räume zu öffnen, ein buntes und partnerschaftliches Miteinander zu fördern und um allen faire Chancen für ein beständiges und sichtbares Engagement zu geben. Denn eine engagierte Zivilgesellschaft ist das Fundament für den guten Zusammenhalt und das vielfaltbewusste, achtsame und demokratische Miteinander. Als Team dürfen wir hier täglich außergewöhnliches Engagement kennenlernen, das für so eine Gesellschaft eintritt – ob auf lokaler oder globaler Ebene.

Auf unserer monatlichen Info-Tour gehen wir mit Interessierten durch Räume und Coworking-Space, um Berater:innen kennenzulernen und mehr über das Haus des Engagements und seine Zukunft im Neuen Amt Altona zu erfahren. Wir freuen uns über Engagierte auf unserem nächsten Rundgang am Dienstag, den 22. August, von 16:30 bis 18:00 Uhr.
Zur Anmeldung: https://hde-hamburg.org/termine/info-tour-august/

Ein Gastbeitrag von Katharina Fries (Koordinatorin)

Newsletter

Bleibt mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Veranstaltungen

KEBAP vor Ort

Schomburgstraße 6-8
22767 Hamburg

Offene Quartierszeit

jeden Sa 15-17 Uhr: Infopoint für eure Fragen (ab 2. März 24)

Gemeinsam gärtnern

jeden Sa 14–18 Uhr (ab 2. März 24)

Altonas Kochkulturen

jeden Fr ab 15 Uhr: gemeinsam draußen kochen (ab 15. März 24)

Kndergruppe Spatz & Igel

jeden Do 15–18 Uhr: Urbane Ökologie für die Kleinen (ab 7. März 24)

Bunkerführung

jeden 1. Sa im Monat, pünktlich um 15 Uhr (keine Anmeldung erforderlich)

Unterstütze KEBAP

durch deine Mitgliedschaft oder eine Spende (steuerlich absetzbar).

Hier kannst du die Satzung des Vereins einsehen.

Jetzt der Genossenschaft beitreten!

Als Mitglied der KulturEnergieGenossenschaft Altona (KEGA eG) treibst du die Energiewende voran.
Mehr Infos zur KEGA
Satzung der Genossenschaft
Beitrittserklärung

KONTAKT
KulturEnergieGenossenschaftAltona eG
Stresemannstr. 374, 22761 Hamburg
Mail: info@kega-hamburg.org

Die KEBAP-Broschüre

mit kompakten Infos zum Projekt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen